Zahnfleischerkrankungen und Asthma

Eine Studie der British Dental Health Foundation hat einen Zusammenhang zwischen Asthma und Zahnfleischerkrankungen feststellen können.

Zum einen steigt bei Patienten mit Zahnfleischerkrankungen das Risiko an Asthma zu erkranken um das 5fache.

Zum andern kommt es bei Patienten, die bereits unter Asthma leiden vermehrt zu Zahnfleischerkrankungen. Gründe dafür sind zum einen die Medikamente, die Asthmapatienten nehmen, zum anderen aber auch das vermehrte Atmen durch den Mund, was zu Austrocknung des Mundes und vermindertem Speichelfluss führt und somit wiederum die Verbreitung von Bakterien begünstigt.

Quelle: Parodontologie Nachrichten Februar 2016