Zähneputzen mit der Smartphone App

Eine neu entwickelte elektrische Zahnbürste („Kolibree“) kann über eine Bluetooth-Verbindung zu einer Smartphone-App eine Analyse der Zahnputzgewohnheiten erfassen und dadurch helfen, die Mundhygiene zu verbessern.

Es werden Daten über die Zahnputzgewohnheiten gesammelt, z. B. wie die Dauer, Häufigkeit des Putzens oder aber auch, ob bestimmte Stellen oder Zähne bei der Pflege vernachlässigt werden. Darüber hinaus können zum Beispiel innerhalb einer Familie Ranglisten erstellt werden, welches Familienmitglied am effizientesten die Zähne pflegt.